« Zurück

Taiji Quan (Tai Chi)

Seriösen Anbieter finden

Der Begriff „Taiji Quan-Lehrer/Lehrerin" ist nicht geschützt und sagt nichts über die Qualifikation der Lehrenden aus. Viele Taiji Quan-Lehrende haben sich im Rahmen einer besonderen Ausbildung qualifiziert. In der Leitlinie „Prävention" des Krankenkassen-Spitzenverbandes sind Kriterien festgelegt, unter denen Taiji Quan-Lehrende von Krankenkassen anerkannt werden können. Bei einer Anerkennung können die Kosten für einen Kurs teilweise oder komplett erstattet werden. Verschiedene Krankenkassen handhaben dies unterschiedlich. Am besten informieren Sie sich vorab bei Ihrer Kasse, ob und in welchem Umfang die Kosten für einen Taiji Quan-Kurs übernommen werden. Eventuell können Sie dort auch Informationen über anerkannte Angebote erhalten. Viele durchaus empfehlenswerte Schulen mit guten Angeboten sind allerdings nicht von den Krankenkassen anerkannt.

Diese Fragen können Sie stellen, um herauszufinden, ob ein Taiji Quan-Anbieter seriös ist:

  • Haben Sie Erfahrungen mit Taiji Quan bei Menschen mit Krebs? (Je umfangreicher die Erfahrung, desto eher kann der/die Anleiter/in auf Ihre Situation eingehen.)
  • Wie lange sind Sie schon als Taiji-Lehrer/in tätig? (Je länger eine Person Kurse anleitet, desto größer ist ihr Erfahrungsschatz. Aber auch das Interesse an aktueller Forschung bezüglich des Übungsgegenstands ist ein Indiz für eine/n gute/n Lehrer/in.)
  • Welche Ausbildung haben Sie absolviert? (Die Lehrerin/der Lehrer sollte die Qualifizierung bei einem vertrauenswürdigen Institut oder einer vertrauenswürdigen Person erlangt haben.)
  • Wo bzw. in welchem Umfeld wird das Training stattfinden? (Das Training sollte in einer für Sie angenehmen Umgebung stattfinden. Sie sollten sich wohl fühlen und genügend Platz für die Bewegungen haben.)
  • Kann ich die Übungen bei Unwohlsein abbrechen? (Eine Unterbrechung sollte zu jeder Zeit möglich sein.)
  • Wieviel kostet ein Kurs? (Die Kosten für eine Unterrichtseinheit sollten zwischen 8 und 15 € liegen).
  • Werden Ihre Kurse von den Krankenkassen anerkannt? (Im Zweifel kann Ihre Krankenkasse Ihnen sagen, ob die Kurse anerkannt sind und die Teilnahme bezuschusst wird.)
  • Ist es möglich, zur Probe an zwei bis drei kostenfreien Unterrichtseinheiten teilzunehmen? (Gute Lehrerinnen und Lehrer haben in der Regel Zutrauen zu ihren Fähigkeiten und bieten kostenfreie Probestunden an.)

Kosten

Die Kosten für Taiji Quan variieren stark und hängen vom jeweiligen Angebot ab. Für eine Übungseinheit sollten Sie zwischen 8 und 15 € einplanen. Meistens werden Kurse mit acht bis zehn Übungseinheiten angeboten. Danach können Sie selbstständig üben und bei Bedarf weitere Kurse absolvieren. Häufig beteiligen sich die Krankenkassen an den Kosten für einen Taiji Quan-Kurs. Auskunft zur Kostenübernahme erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse oder ggf. auch bei Anbietern von Kursen.

Fragen

Diese Fragen können Sie dem Anbieter vor der ersten Sitzung stellen:

  • Wie lange dauert eine Unterrichtseinheit?
  • Wie viele Unterrichtseinheiten schlagen Sie mir vor?
  • Was muss ich vor der ersten Unterrichtseinheit beachten?
  • Benötige ich Hilfsmittel oder muss ich etwas zur ersten Unterrichtseinheit mitbringen?

Video

Taiji Quan ist mit dem QiGong vergleichbar, beide Formen sind im Ursprung auf die alten chinesischen Kampfkünste zurückzuführen. Taiji Quan ist allerdings eher eine Bewegungsform des täglichen Lebens und durch größere, weitere Bewegungen gekennzeichnet. Die Übungen brauchen entsprechend ausreichend Platz, weshalb in China häufig am Strand oder im Park geübt wird.

Die Durchführung von Taiji Quan hat die Stabilisierung der Mitte beziehungsweise des Körpers zum Ziel. Durch regelmäßiges Üben soll man befähigt werden, körperlich wie auch geistige Einflüsse nicht zu sehr auf die eigene „Mitte" wirken lassen und diesen Einflüssen gegenüber widerstandsfähiger zu werden.

Taiji Quan wird üblicherweise in einem Kurs erlernt, sollte aber im Idealfall täglich durchgeführt werden. Wenn man sich nicht mehr auf die Bewegung konzentrieren muss, biete Taiji Quan die Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen und somit Probleme besser bewältigen zu können.

Dr. med. Lampe von der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock informiert über die Bewegungsform des Taiji Quan. (04:01 Min.)

weiterführende Informationen

  • Der deutsche Tai Chi Bund – Dachverband für Tai Chi und Qigong e.V. stellt auf seiner Internetseite weitere Informationen über Taiji Quan und Ausbildungskriterien für Taiji-Lehrer bereit.
    >> Link zur Webseite
  • Der Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT) hat ein Gütesiegel entwickelt, um Qualität in Lehre und Ausbildung zu gewährleisten. Auf der Website des Verbands lassen sich allgemeine Informationen zu QiGong und Taiji ebenso recherchieren wie Träger des Gütesiegels.
    >> Link zur Webseite
  • Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands hat Leitlinien formuliert. Sie legen u. a. fest, nach welchen Kriterien Taiji Quan-Lehrer und -Lehrerinnen von Krankenkassen anerkannt werden können.
    >> Link zur Webseite
  • Die Societas Medicinae Sinensis – Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin e. V. (SMS) wurde 1978 in München gegründet. Der gemeinnützige Verein bietet u. a. Informationen zu Qigong und Taiji Quan.
    >> Link zur Webseite
  • Engelhardt, Ute: Theorie und Technik des Taiji Quan. WBV Biologisch-Medizinische Verlagsgesellschaft, Schorndorf 1982, ISBN 3-921988-32-2

 

 

nach oben